Veteranenausflug der Feldmusik Malters vom 22. September 2015

Herbstzeit ist Ausflugszeit!
So luden die beiden Obmänner Seppi Bieri und Seppi Bühlmann die Musikveteranen mit Frauen zum diesjährigen Ausflug ein.
Dieses Jahr führte die Reise mit Bus und PW nach Sörenberg und mit der Lustseilbahn auf den höchsten Luzerner Berg, das Brienzer Rothorn.
Das Wetter war etwas bedeckt, jedoch die Sicht auf die majestätischen Berge Eiger, Mönch und Jungfrau sehr markant. Der Brienzer See zeigte sich mit seiner unverwechselbaren Farbe grünblau.
Spontan luden Marianne und Bruno Brunner die stattliche Gruppe von 22 Personen zu einem Gipfelapéro auf der Terrasee ein.
Dann wurde im Säli ein feines Mittagessen aus der Rothornküche serviert und ein Kaffee rundete das Essen ab.
Man konnte noch auf den höchsten Punkt marschieren auf 2349müM. und zum Eisee hinunter schauen.
Dann gings wieder talwärts mit der Luftseilbahn und einige Steingeissen wurden gesichtet.
Zurück in Malters traf man sich noch zu einer Abschiedsrunde im Bahnhöfli.

Auf wiedersehen im nächsten Jahr.

Trudi Bühlmann